Kükenhähne G4EZ

Die Durco Kükenhähne G4 gewährleisten eine bessere Abdichtung im Durchgang als andere vergleichbare AUF/ZU-Armaturen und bieten gleichwertigen oder überlegenen Emissionsschutz im Vergleich zu sondergefertigten Hochbeanspruchungs-Spezialventilen. Sie eignen sich hervorragend für schwierige Einsatzzwecke in der Chemie und Verfahrensindustrie, zum Absperren von Rohrleitungen, Pumpen, Flüssigkeitsbehältern, Reaktoren und sonstigen kritischen Anwendungen.

Die Kükenhähne G4Z, G4EZ und G4EBZ sind, im Gegensatz zu den Standard-Modellen G4 und G4E, feuerfest. Der Kükenhahn G4Z-HF ist beispielsweise für Alkylierungsanlagen mit UOP/Phillips-Lizenz in Raffinerien vorgesehen.

Die feuerfesten Kükenhähne G4Z sowie G4EZ und G4EBZ sind mit speziellen Grafoil-Ringpackungen an der Spindel und Grafoil-Dichtungsmanschetten an dem oberen Armaturendeckel versehen, womit für den Fall einer Zerstörung der PTFE-Buchse und Membran durch Feuer jegliches Eindringen von Luft auf ein unbedeutendes Maß beschränkt wird. Sollte die obere Abdichtung zerstört werden, wird die Grafoil-Packung von einer Metallmembran festgehalten.

Produktbezeichnung

Kükenhahn

Betätigungen

Kettenrad, Elektromotor, Pneumatisch doppelwirkend, Pneumatisch einfachwirkend, Handhebel, Aufbauflansch (ISO 5211), Getriebe mit Handrad, Knebelgriff

Nennweiten

DN15, DN20, DN25, DN32, DN40, DN50, DN65, DN80, DN100, DN125, DN150

Flanschanschluss

PN10, PN16, PN40, PN25

Baulänge

DIN EN 558 Reihe 1

Gehäusematerial

Monel

Stopfbuchspackung

Grafit

Druckstufe

PN40, PN25, PN16, PN10

Dichtung

Graphit

Anschluss

Flansche