Flanschanschluss ASG

Das Atomac Schauglas erlaubt eine klare visuelle Prüfung von beiden Seiten. Durch die integrierte Tropfnase entstehen leichte Turbulenzen, sodass man Strömungen erkennen kann. Auch kann zusätzlich ein PTFE-Rotor eingebaut werden. Hier wird Borosilikatglas gemäß DIN 7080 verwendet, um Beständigkeit gegenüber den hohen Temperaturen, mechanischen Spannungen und der Korrosion zu bieten. Abgesehen vom Glas sind sonst alle internen Komponenten mit einer hoch korrosionsbeständigen Auskleidung versehen. Je nach Anwendung bestehen diese entweder aus FEP oder PFA und ermöglicht einen langen, problemlosen Einsatz. Wahlweise mit PFA-leitendem Auskleidungsmaterial.

Schauglas Typ ASG (Art.-Nr.: 350-1100-xx)
• DN25, DN40, DN50, DN65, DN80, DN100, DN150, DN200, DN250
• ATOMAC PFA ausgekleidetes Durchgangsschauglas
• Max. Einsatztemperatur +200°C
• Einbaulänge nach DIN EN 558 (Grundreihe 1)
• Flanschanschluss gebohrt nach DIN EN 1092-2
• Gehäuse: Sphäroguss EN-JS 1049 (GGG40.3) / PFA ausgekleidet
• Flansch: Sphäroguss EN-JS 1049 (GGG40.3)
• Glas: Borosilikat Glas nach DIN 7080
• Flachdichtung: UNITEC 300 grün
• Verschraubung: A2-K70

Produktbezeichnung

Schauglas

Nennweiten

DN25, DN40, DN50, DN65, DN80, DN100, DN150, DN200, DN250, 1", 1 1/2", 2", 3", 4", 6", 8", 10"

Flanschanschluss

PN10, ANSI 150, PN16

Baulänge

DIN EN 558 Reihe 1

Gehäusematerial

GGG40+PFA, GGG40+FEP

Druckstufe

PN16, Class 150

Auskleidung

PFA, FEP

Anschluss

Flansche